Foto: Motorrad © Massimiliano Serra - Fotolia.com
Foto: Motorrad © Massimiliano Serra - Fotolia.com
vollvollvollvollvoll
Länge: 350 km
Dauer: Ca. 7 Stunden mit Pausen

Um die Route für dein Navi herunterzuladen, öffne den Motoplaner und verwende den "GPS-Export":
Linkes Donauufer - samt Motorrad-Polizist :) (C) Jens HörburgerIrgendwo Nähe Melk (C) Jens HörburgerIrgendwo Nähe Melk (C) Jens HörburgerIrgendwo nordwestlich von Melk (C) Jens HörburgerIrgendwo nordwestlich von Melk (C) Jens HörburgerRechts Donauufer in der Wachau (C) Jens HörburgerRechts Donauufer in der Wachau (C) Jens HörburgerRechts Donauufer in der Wachau (C) Jens Hörburger

Wachau-Weckerl1964-Runde

TRAUMHAFTE Strecke! Wer noch die Wachau nicht kennt, muss unbedingt hinfahren. Es gibt kaum schönere Landschaften in Österreich als die Wachau. Die Streckenführung ist teilweise so, als hätte man die Strassen absichtlich zum Motorradfahren angelegt. Besonders die Strecke vor Bärenkopf ist echt supertoll. Und abgesehen von der Anfahrt ist auch jeder andere Meter sehr abwechslungsreich. Absolutes MUSS!

Der Vorschlag für die Tour stammt vom User weckerl1964 aus dem 1000ps.at-Forum, ich hab ein ganz geringe Adaptionen gemacht.

Kommentar eines Users auf lamoto.elm.at:

Ist eine tadelose Wachau/Wald1/4 Runde. Pass auf der Strecke Dimbach - Grein auf die Tiefflieger auf. Nach dem verregnetem Feiertag wirds dort sicher zugehn... Mittagessen in der Aumühle sehr zu empfehlen = die KK der Wachau ;)


Tipps zum Pause machen:

  • In Gutenbrunn ist ein Routenpunkt gesetzt bei: Bühnenwirtshaus Juster, Gutenbrunn http://buehnenwirtshaus.at Habe ich als Tipp gefunden, war noch nicht selbst dort. Siehe roter Pin auf dem Kartenausschnitt.
  • Die "Kalte Kuchl der Wachau": Bei der Aumühle handelt es sich um ein Gasthaus, das sich am Ende jener Strecke befindet, bei der man aus den Bergen kommt und erstmals wieder auf die Donau trifft. Ca. 5 km vor der Donau. Leicht erkennbar an den vielen Motorrädern, die davor stehen. Ich war bisher nur einmal dort, es gab nur eine "Kleine Karte", auf ders halt das obligatorische Schnitzel gab. Nichts besonderes.




Hier noch ein Video von FMP. Wachau, in Weissenkirchen den sog. "Seiberer" rauf in die Weinberge:


Kommentare

Du hast Verbesserungsvorschläge? Irgendwelche Anmerkungen? Dann kommentiere diese Tour!

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.



Den Motoplaner verdanken wir:
Harzpoint